Sonntag, 22. Mai 2011

Ich verdien mir meine Küche... und die Deko gleich dazu *gg*

Gestern hab ich auf dem Trödelmarkt in der nächstgrößeren Stadt verkauft. Um das Budget für die Küche, die wir mit der neuen Wohnung übernehmen etwas aufzustocken. Nun denn, wenn ich auf dem Trödel bin, muss ich auch mal drüber schlendern. Ich sah ihn, und wusste: Meiner!!!



Nicht perfekt, dafür umso schöner, die Zeichen der Zeit sind halt zu sehen, gell?
Die Frau der ich ihn (inklusive zwei Einmachflaschen) abkaufen wollte, hat ihn mir glatt geschenkt. *freu*
So hab ich bloß für die zwei Einmachflaschen einen Euronen abgegeben.

Hier überschlagen sich die Dinge etwas. Die hiesige Wohnung wird kosmetisch hergerichtet, damit der Juli für uns nicht so stressig wird in Sachen Umzug. Und ich muss echt sagen, sie hält ständig eine neue Überraschung parat. Da fliegt hier mal der Putz, da öffnet sich plötzlich ein Loch *grml* Wenn das Haus hier über 70 Jahre alt wäre, würde ich nix sagen, aber es ist nun mal nur 10 Jahre älter wie ich!!! So alt und gebrechlich wie es sich aufführt ist es nicht. In der einen Ecke hört man auf und darf in der anderen neu anfangen.Der Mieterin über uns geht es ähnlich - ein schwacher Trost.

Die Zimmer stehen voll, Möbel sind gerückt, Leben auf der Großbaustelle. Womit ich auch keinen Platz hab um die neuen Dinge zu fotografieren. Der Korb ist auch auf einem Provisorium am Balkonstuhl fotografiert - verzeiht *lach*

Der Lavendel und die Zitronen welcher er enthält werden gleich noch bearbeitet. Wir sind zum Kaffee eingeladen, ohne Mitbringsel möchte ich nicht hingehen *gg*

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Hallo du Trödel-Queen ;-)

    Ein toller Korb!
    Dann heißt es wohl DURCHHALTEN auf der Großbaustelle, oder?
    Ich wünsch dir eine schöne neue Woche.
    Liebste Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Man soll doch nix wegwerfen. So einen hatte ich mal, das war mal der letzte Schrei. Keine Ahnung, bei welchem Umzug der verloren ging. Er wird Deine Küche nett verschönern!
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen