Donnerstag, 27. Februar 2014

Wie gewünscht, hier das Rezept...

... und die Herstellung unseres Mitbringsels...

Ihr braucht ein Einmachglas von ca. 1100 ml

In dieses werden die Zutaten wie folgt (bitte von unten nach oben) gefüllt:






Der Beschenkte braucht nur noch 200g weiche Butter und schon kann er mit dem Backen loslegen :)

Alle Zutaten werden gut miteinander verknetet. Den Teig zu kleinen Kugeln rollen, mit der Hand etwas flach drücken und auf ein Backblech legen. 10 Minuten bei 175°C im Backofen backen.

Die letzten Angaben habe ich in den Briefumschlag gesteckt und diesen am Glas befestigt.
Das "Home Made" welches sich überall befindet (am Glas, Umschlag, auf dem Papier etc.) ist ein Washi-Tape, welches ich bei Butlers gekauft und womit ich alles etwas aufgemotzt habe.

Für uns gab es solch ein Glas, besser gesagt eine Flasche, von den Schwiegereltern zu Weihnachten. Kokos-Ananas-Kekse. Ich habe mich immer noch nicht getraut sie zu backen, da es hierzu kein Rezept gibt. Bevor ich sie machen werde, werde ich mich wohl mit einem Lineal hinstellen, um die ungefähre Menge auszumessen. Schließlich sollen sie - wenn sie den Gaumen kitzeln - nachgebacken werden :)

Ihr Lieben, ich wünsche Euch viel Spaß beim "nachbacken".

Macht es gut
Nanne

Kommentare:

  1. Das hört sich gut an, Nanne! Hast du es selber schon ausprobiert? Kommen die Smarties mit IN den Teig und werden mitgebacken? Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen - könnte aber ganz witzig sein.
    Ich hab jetzt erstmal nach Washi-Tape gegoogelt. Ich kannte das bis jetzt gar nicht. das ist ja unglaublich, was es da alles gibt. Ich seh schon - was Basteln angeht, bin ich nicht mehr auf dem Laufenden. Da hab ich früher noch mehr gemacht.
    Lieben Gruß, Trixi

    AntwortenLöschen
  2. Glaube, ich muss demnächst Cookies backen ;-)
    Danke für die schöne Idee, Nanne!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen