Freitag, 8. April 2011

Eine klitzekleine Kleinigkeit...

... ist mit der Gerbera aus meinem Post HIER geschehen.
Von mir völlig unbemerkt, hatte diese kleine Ursache große Wirkung ;)

Weicher Flaum lag eines morgens nach dem aufwachen auf den Eiern, seht selbst:


Ursache dafür war kein bei uns lebender Vogel *gg* Es waren die Gerberablüten, zerfallen. So lange haben sie farbenprächtig geschimmert, dass ich es nicht übers Herz brachte auch nur die erste zu entfernen bevor die letzte verblüht ist... So kam es zu dem Flaum *gg*






Nachdem wir uns nun daran sattgesehen haben, habe ich den Flaum gerade eben mit vielen Wünschen fliegen lassen.





Euch wünsche ich einen schönen Einstieg in dieses Wochenende. Habt ihr auch so tollen Sonnenschein?

Liebe Barbora, für dich folgt demnächst eine Fotostrecke der Eier aus dem Nest. Ich habe es nicht vergessen.

Kommentare:

  1. Die sind so wahnsinnig schön, die EWier, dagegen bin ich ja nun wirklich ein Stümper.
    Liebe Grüße von Irene

    P.s. Ich habe unseren Tausch noch nicht vergessen. Sag Bescheid, wenn du noch Lust hast.

    AntwortenLöschen
  2. Hier ist es bitterkalt! Hast du genug Sonne, um ein paar Strahlen rüberzuschicken?

    Gutenachtgrüße vom
    Maiglückchen

    AntwortenLöschen