Dienstag, 22. Mai 2012

Very Berry... mit kleinem Einblick in mein Gartenreich

Heidelbeere



... ist das Tauschmotte dieses durchgangs von Post aus meiner Küche.
Durch drei Mädels ins Leben gerufen, ist es ein sehr tolles Projekt wie ich finde. Da ich sowieso gerne in der Küche werkel, war es - nachdem ich Runde 1 beobachtet habe und schon da der sehnliche Wunsch einer Teilnahme aufkam - Ehrensache dass ich bei Runde 2 mitmache.

Habt ihr auch Lust? Schaut mal HIER

An Beeren mangelt es mir nicht. Wir haben einige Sträucher umgesetzt und neu gesetzt kurz nach Einzug, einiges war auch vorher schon da...

Rote Johannisbeere




Jostabeere


Stachelbeere


Schwarze Johannisbeere


Erdbeere

Und das Bild, welches ich euch eigentlich gar net zeigen darf ( O-Ton Herr HildeWeit: Sowas kannst du net einstellen, da sieht man den Kompost ). Mir egal, schließlich sind unsere Brombeeren genau mit dem Gedanken dahin gepflanzt worden, dass sie den Kompostverschlag erobern und darüber wuchern. Sie machen sich gut. Eingepflanzt worden sind die beiden Lütten Damen erst Ende Okotber letzten Jahres *gg*



Das Bild unserer Himbeeren kommt nach...

Edit: Aroniabeeren, ich habe meine heißgeliebten Aronias vergessen!

Kommentare:

  1. Ach, den Kompost darf man doch ruhig sehen, das kommt schließlich der gute Stoff zum Düngen her. ;-)
    Bei deinen vielen Beeren kannst du gaaanz viel Marmelade kochen!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. So stell ich mir das auch bei uns vor, also vor allem diese Vielfalt!
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen